Bopfingen: Motorradfahrer bei Unfall am Mittwochabend schwer verletzt

+
Symbolbild

Der 26-Jährige kam vermutlich wegen unangepasster Geschwindigkeit auf die Gegenfahrbahn.

Bopfingen. Ein Motorradfahrer wurde am Mittwochabend bei einem Unfall auf der Landstraße zwischen Bopfingen und Hohenberg schwer verletzt. Das teilt die Polizei mit. Vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit kam der 26-Jährige in einer S-Kurve auf die Gegenfahrspur, wo er frontal mit einem entgegenkommenden Auto zusammengestoßen ist. Der Motorradfahrer wurde bei dem Zusammenstoß schwer verletzt, der Autofahrer wurde leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 20.000 Euro. Die Fahrbahn war bis ungefähr 19.15 Uhr zur Unfallaufnahme und Reinigung durch die Straßenmeisterei Bopfingen gesperrt.

Zurück zur Übersicht: Stadt Bopfingen

Kommentare