Bremsanlage sabotiert

  • Weitere
    schließen

Ein in der Bahnhofstraße geparktes Auto wurde in den zurückliegenden Wochen mit hoher Wahrscheinlichkeit mutwillig sabotiert. In einer Werkstatt wurde festgestellt, dass an der Hinterachse des Ford Fiesta ein Kabel durchtrennt war, berichtet die Polizei. Dadurch fiel die ABS-Anlage aus, jedoch nicht die Bremswirkung.

Bopfingen. Ein in der Bahnhofstraße geparktes Auto wurde in den zurückliegenden Wochen mit hoher Wahrscheinlichkeit mutwillig sabotiert. In einer Werkstatt wurde festgestellt, dass an der Hinterachse des Ford Fiesta ein Kabel durchtrennt war, berichtet die Polizei.

Dadurch fiel die ABS-Anlage aus, jedoch nicht die Bremswirkung. Hinweise hierzu erbittet die Polizei in Bopfingen unter Tel. (07362) 96020.

Zurück zur Übersicht: Stadt Bopfingen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL