Die Poststelle Bopfingen zieht im „elektro-plus“ ein

  • Weitere
    schließen
+
Die Poststelle zieht zu „elektro-plus“: Martin Graf freut sich.

Weil die Firma Arnold schließt, wird die Fläche für eventuelle Nachmieter benötigt.

Bopfingen. Die Poststelle in Bopfingen zieht um. Im Jahre 2004 wurde die Post am Bahnhofsplatz in Bopfingen geschlossen. Damals wendete sich Stefan Arnold an die Postdirektion und erhielt den Zuschlag. Die Mitarbeiter wurden für die Arbeit für die Post und die Finanzdienstleistungen geschult. In den vergangenen 17 Jahren hat sich die Poststelle an der Bundesstraße 29 etabliert.

„Der Paketversand hat in den vergangenen drei Jahren extrem zugenommen“, sagt Stefan Arnold. Eine Auswirkung des zunehmenden Online-Handels. In den vergangenen drei Jahren wurden täglich so viele Paket verschickt, wie in den Jahren davor in der Weihnachtszeit.

Durch die Schließung der Firma Arnold wird zukünftig die Fläche eventuell für Nachfolger benötigt. Deshalb ging Stefan Arnold auf Martin Graf zu, der das Einzelhandelsgeschäft „elektro-plus“ im ehemaligen Danico-Gebäude in der Bopfinger Innenstadt betreibt.

Dort werden nun zusätzlich, zum bereits bekannten Portfolio, wie Lotto, Tabak und Zeitschriften, auch die Postleistungen angeboten.

Die Postbank wird sich aus Bopfingen komplett zurückziehen. Hintergrund dafür ist, dass die Postbank im letzten Jahr an die Deutsche Bank verkauft wurde und die Deutsche Bank den Privatkundenverkehr einstellt.

Martin Graf betreibt bereits seit 2004 einen Online-Handel. Dieser war in Unterriffingen beheimatet. 2020 entschied er sich zum Schritt, ein Geschäft in der Bopfinger Innenstadt zu übernehmen. „Die Bevölkerung hat uns gut angenommen“, sagt er.

Ein DHL-Paketshop war bereits von Beginn an in seinem Laden untergebracht. Die Geschäftsgröße und Infrastruktur ist ideal für die Postagentur. „Die Theke passt genau zwischen unsere Spiegelsäulen“, lacht Martin Graf.

Die freundlichen Mitarbeiterinnen werden nun bis zum Start am 1. August auf die neuen Aufgaben geschult. Die bisherige Mitarbeiterin der Postagentur Martina Faßnacht zieht mit um und wird dann in der Hauptstraße 9 die Kunden begrüßen. „Wir freuen uns auf die neue Aufgabe“, sagt Martin Graf. mj

Zurück zur Übersicht: Stadt Bopfingen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL