Einbrecher in Bopfingen unterwegs

Gleich zwei Mal schlugen Einbrecher am Freitag in Bopfingen zu.

Bopfingen. Am Freitag, zwischen 16.30 und 20 Uhr, wurde mit einem Brecheisen die Kelleraußentüre eines Wohnhauses in der Bergstraße aufgehebelt. Dadurch gelangten die Einbrecher auch ins Wohnhaus. Das teilte die Polizei mit. Im Haus wurden weitere Türen aufgehebelt. Der oder die Täter entwendete Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro. Der Sachschaden ist momentan noch nicht bekannt.

Ebenfalls am Freitag,  zwischen 17 und 23.45 Uhr, hebelte ein Unbekannter ein Fenstergitter mit brachialer Gewalt aus der Wand eines Wohnhauses in der Buchfeldstraße. Anschließend hebelte er das  Küchenfenster dahinter auf und gelangte so ins Haus. Dort durchsuchte der Täter den gesamten Wohnbereich, konnte aber bis auf die Geldbörse des Geschädigten nichts finden. Hieraus entnahm er 80 Euro Bargeld in diversen Scheinen. Am Gitter sowie am Fenster entstand Sachschaden in Höhe von rund 1000 Euro.

Zeugen zu beiden Fällen werden gebeten, sich beim Polizeiposten Bopfingen unter der Telefonnummer (07362) 960214 zu melden.

Zurück zur Übersicht: Stadt Bopfingen

Mehr zum Thema

Kommentare