Im Dialog mit Karl Lauterbach

  • Weitere
    schließen

SPD-Kandidatin Dr. Carola Merk-Rudolph spricht online mit dem Pandemie-Experten. Jeder kann dabei sein,

Bopfingen. Die SPD-Kandidierenden Dr. Carola Merk-Rudolph und Jakob Unrath bitten zu einem virtuellen Gespräch mit Professor Dr. Karl Lauterbach. Diskutiert wird unter der Überschrift "Wann ist Schluss mit Corona?" Die Veranstaltung beginnt am Mittwoch, 10. Februar, um 18.30 Uhr und soll bis 20 Uhr laufen.

Prof. Dr. Karl Lauterbach ist in diesen Wochen ein sehr gefragter Fachmann. Als Professor für Gesundheitsökonomie, Epidemiologe und gleichzeitig führender Gesundheitspolitiker arbeitet er an der Schnittstelle wichtiger Entscheidungen. Das macht ihn zu einem der anerkanntesten Experten während der Pandemie.

Aus erster Hand gibt es an diesem Abend in der Online-Veranstaltung Informationen rund um die aktuelle Entwicklung der Corona-Pandemie. Dabei steht die Frage nach den Perspektiven im Mittelpunkt. Am gleichen Tag wird die nächste Ministerpräsidentenkonferenz mit der Kanzlerin stattfinden, so dass ganz aktuell die Tagesereignisse sicher eine Rolle spielen werden.

Wer im Vorfeld Fragen zu Corona stellen möchte: Bitte an die Mail-Adresse dr.cmerk-rudolph@gmx.de senden.

Einwahldaten für die Veranstaltung über www.carola-merk-rudolph.de.

Zurück zur Übersicht: Stadt Bopfingen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL