Impfkampagne: Teams des Kreisimpfzentrums machen Station in Bopfingen

+
Symbolfoto

Am 2. und 3. August können sich Impfwillige ohne Termin im Ipf-Treff-Bopfingen impfen lassen.

Bopfingen. Das Landratsamt Ostalbkreis und das Kreisimpfzentrum bieten in Kooperation mit der Stadt Bopfingen am Montag, 2. August und Dienstag, 3. August 2021 Impftermine ohne Terminvereinbarung an. Die Teams des Impfzentrums kommen an diesen beiden Tagen jeweils von 9:30 bis 18:00 Uhr in den Ipf-Treff Bopfingen.

„Bitte übernehmen Sie Verantwortung für unsere Gesellschaft und lassen Sie sich impfen! Wir kommen für Sie vor Ort, um die Hürden so gering wie möglich zu halten. Jetzt ist genügend Impfstoff vorhanden, damit sich alle Impfberechtigten auch gegen Corona schützen lassen können“, so Landrat Dr. Joachim Bläse.

Geimpft wird mit Johnson&Johnson, bei dem eine einmalige Impfung für den vollen Schutz ausreicht. Außerdem kann auch Moderna verimpft werden. Ein Termin für die bei diesem Impfstoff notwendige Zweitimpfung im Kreisimpfzentrum Aalen wird mit der Erstimpfung ausgehändigt. Beide Impfstoffe sind für über 18-Jährige zugelassen.

Zurück zur Übersicht: Stadt Bopfingen

WEITERE ARTIKEL

Kommentare