Ipfmess in Bopfingen: Polizei muss mehrmals anrücken

+
Symbolbild

Es kam unter anderem zu Schlägereien und Sachbeschädigungen.

Bopfingen. Am vergangenen Wochenende kam es während der Ipfmesse in Bopfingen nach Angaben der Polizei zu zahlreichen Einsätzen. Hierbei leisteten mehrere Personen Widerstand gegenüber den eingesetzten Polizeibeamtinnen und -beamten. Es kam unter anderem zu körperlichen Auseinandersetzungen unter den Besuchern, Diebstählen und Sachbeschädigungen. Insgesamt war ein hohes Besucheraufkommen beim Fest zu registrieren. Die eingesetzten Beamten und Beamtinnen blieben bei allen Einsätzen unverletzt. Das berichtet die Polizei am Montag.

Zurück zur Übersicht: Stadt Bopfingen

Mehr zum Thema

Kommentare