Kindergarten St. Franziskus feiert Jubiläum

+
Pfarrer Hermann Rundel (links) bedankte sich bei den Erzieherinnen.

Seit 50 Jahren lernen und spielen im Kindergarten. Das wurde gefeiert.

Bopfingen. Ein großes Plakat mit Herzlich Willkommen begrüßte die Gäste zum 50-jährigen Bestehen des Kindergarten Sankt Franziskus in Bopfingen. „Bruder Immerfroh“ wird der heilige Franz von Assisi noch heute genannt und genau das wird in dem Kindergarten seit 50 Jahren umgesetzt.
Pfarrer Hermann lobte die damalige Entscheidung zu diesem Kindergarten. Auch wenn es in den vergangenen Jahren Veränderungen im Ablauf eines Kindergartens gegeben hat, ist der Kindergarten St. Franziskus ein wichtiger Bestandteil der katholischen Kirche in Bopfingen. Rundel dankte den Erzieherinnen und Elternvertretern für ihre Arbeit in der Vergangenheit und Zukunft und überreichte allen eine Rose. Der erste Beigeordnete der Stadt Bopfingen, Andreas Rief, überbrachte die Grüße der Stadt. Der heilige Franziskus soll auch den Vögeln gepredigt haben, so war es keine Überraschung, dass die Kinder für diesen Anlass „Die Vogelhochzeit“ einstudiert hatten. Im Halbplayback zeigten die Kleinen ihre gesanglichen Qualitäten, dass es auch viele Solosänger gibt, beeindruckte die Besucher.
In der Spielstraße konnten die Kinder nach Erfolgreicher Bewältigung eine Zuckerwatte als Belohnung erhalten. Im Foyer war eine Bildergalerie ausgestellt, die zeigte, wie sich der Kindergarten im Laufe der Jahre veränderte. Gegenüber die „Ahnengalerie“. Bilder der Kindergartenkinder die hier bereits waren. Einige Male hatten die ehemaligen Kinder als Erwachsene ihre eigenen Kinder wieder in den Kindergarten gebracht. Da konnten auch viele Anekdoten ausgetauscht werden. Das Wassertrüdinger Figurentheater spielte in zwei Teilen „Räuber Hotzenplotz“ einen Kinderbuchklassiker.
Ein Buffet mit selbst gebackenen Kuchen und später Steak und Wurst der Metzgerei Mayer sorgten für den kulinarischen Genuss. Aber auch für Zuhause gab es verschiedene Artikel zu kaufen. Naturbelassenes Bade-Salz, handgemachte Sheabutter-Seife oder Bastelarbeiten aus Beton von den Kindern wurden zu Gunsten des Kindergartens verkauft. Es war ein gelungenes Jubiläum mit vielen Höhepunkten, welches das Team um Leiterin Anita Schüller auf die Beine gestellt hatten. Michale Scheidle

Die Kinder des Kindergarten Sankt Franziskus begeisterten mit der Vogelhochzeit
Alle zusammen. Kinder und Erzieherinnen des Kindergarten Sankt Franziskus in Bopfingen.
Pfarrer Hermann Rundel lobte die Arbeit der Erzieherinnen in den vergangenen 50 Jahren.
Das Wassertrüdinger Figurentheater unterhielt die Kinder und Erwachsenen

Zurück zur Übersicht: Stadt Bopfingen

Mehr zum Thema

Kommentare