Kleider für den Tafelladen

  • Weitere
    schließen
+
Realschüler stifteten gut erhaltene Kleidung.

Religionsunterricht bringt eine caritative Aktion.

Bopfingen. Weitergeben statt Wegwerfen – das war das Motto der Religionsgruppen der 9. und 10. Jahrgangsstufen der Realschule Bopfingen anlässlich des St.-Martinstages.

Nachhaltigkeit zählt – auch in dem Bereich Mode. Anstatt diese wegzuwerfen, brachten Schülerinnen und Schüler Kleidungsstücke mit und versahen diese mit Etiketten, die mit persönlichen Wünschen beschriftet wurden. So wurden sie dem Tafelladen Bopfingen als Spende übergeben - mit dem Wunsch, dass die neuen Besitzer viel Freude daran haben mögen.

Zurück zur Übersicht: Stadt Bopfingen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL