Ladenburger ist nun „Partner der Feuerwehr“

+
Sie freuen sich über die Tablets und die Auszeichnung (v.l.): Andreas Gösele, Andreas Mailänder, Bürgermeister Dr. Bühler, Viktor Ladenburger, Joachim Hoffmann, Roland Eichberger, Klaus Kurz.

Die Firma übergibt der Freiwilligen Feuerwehr Bopfingen vier Tablets.

Bopfingen. Im Rahmen einer Übergabe von 4 Tablet-PC an die Freiwillige Feuerwehr Bopfingen hat Stadtbrandmeister Klaus Kurz die Holzwerke-Ladenburger als „Partner der Feuerwehr“ ausgezeichnet.

Einsatzort mit Tablet finden

Alle drei Werke der Firma Ladenburger-Holzwerke, die im Bereich der Freiwilligen Feuerwehr Bopfingen liegen, sind im Rahmen des Vorbeugenden Brandschutzes mit umfangreichen Brandmeldetechnik ausgestattet, wie die Feuerwehr in einem Schreiben mitteilt. „Um der Feuerwehr ein schnelles Auffinden des Einsatzortes innerhalb der Werke zu ermöglichen, wurden insgesamt vier Tablet-PC mit entsprechender Software den Abteilungen Bopfingen, Aufhausen und Kerkingen sowie zur Ausstattung des Kommandowagens zur Verfügung gestellt“, so die Feuerwehr weiter.

Im Alarmfall zeige die Software den auslösenden Melder, die dazugehörende Laufkarte und auch den entsprechenden Feuerwehrplan an, so dass die anrückende Feuerwehren diese Informationen sofort zur Verfügung hätten. Auch seien dort wichtige Telefonnummern von den Ansprechpartner der Betriebe hinterlegt.

Zur Übergabe dieser Tablet-PC an die Feuerwehr sind Geschäftsführer Viktor Ladenburger sowie der Brandschutzbeauftragte Joachim Hoffmann in das Rathaus Bopfingen gekommen.

Im Anschluss daran konnte Stadtbrandmeister Klaus Kurz die Firma Ladenburger-Holzwerke als „Partner der Feuerwehr“ auszeichnen. „Es handelt sich hierbei um eine Aktion des Deutschen Feuerwehrverbandes mit dem Ziel Handwerk, Handel, Gewerbe, Verwaltung und Industrie zu danken, dass sie ihre Mitarbeiter für den Freiwilligen Feuerwehrdienst freistellen“, erklärte Klaus Kurz. „Aber nicht nur das Freistellen von Mitarbeitern für die Feuerwehr zeichnet die Firma Ladenburger aus, sondern ein ständiges Entgegenkommen und Unterstützen der Freiwilligen Feuerwehr Bopfingen“, betonte Klaus Kurz.

So durfte laut Kurz zum Beispiel die Abteilung Kerkingen eine große Halle nutzen, um die Einweisung des neuen Löschfahrzeuges in der kalten Jahreszeit durchführen zu können.

Auch Bürgermeister Dr. Gunter Bühler bedankte sich bei Viktor Ladenburger für die gute Zusammenarbeit zwischen den einzelnen Werken und der Feuerwehr Bopfingen.

Als Zeichen der Ehrung wurden eine Urkunde sowie eine Plakette überreicht.

Zurück zur Übersicht: Stadt Bopfingen

Mehr zum Thema

Kommentare