Nächstes Highlight im Stadtgarten

+
"Pop und Poesie" kommt nach Bopfingen.

Das beliebte Format „SWR1 Pop & Poesie in Concert“ kommt nächstes Jahr in die Stadt unter dem Ipf. Wann es stattfindet und wo es Karten gibt.

  • SWR1 Pop & Poesie in Concert
  • Die Erfolgsgeschichte von „SWR1 Pop & Poesie in Concert“ begann i2009 vor 50 Zuschauerinnen und Zuschauern im Sendesaal des SWR. Seither sorgt die Mischung aus Konzert, Lesung, Comedy und Show regelmäßig für ausverkaufte Hallen und Plätze. Inzwischen finden die Premieren der neuen Programme vor bis zu 5000 Zuschauern auf dem Stuttgarter Schlossplatz im Rahmen des SWR-Sommerfestivals statt. Neun Musikerinnen und Musiker, Sänger und Schauspieler interpretieren die Lieblingshits der SWR1 Hörerinnen und -Hörer so, dass die oft gehörten Titel in einem neuen Licht erscheinen. Zum Ensemble gehören der SWR1 Moderator und Schauspieler Jochen Stöckle, die Schauspielerin Simone von Racknitz-Luick, die Sängerin Britta Medeiros und die Bandmitglieder Peter Grabinger, Patrick Schwefel, Michael Endersby, Klaus-Peter Schöpfer, Carl-Michael Grabinger sowie Radiolegende Matthias Holtmann.

Bopfingen

Gute Nachrichten für alle Fans von „SWR1 Pop & Poesie in Concert“. Seit über zehn Jahren gibt es die erfolgreiche Show. Nun kommt sie endlich auch nach Bopfingen, und zwar am Donnerstag, 14. Juli 2022 in den Bopfinger Stadtgarten.

Das neue Programm heißt „In The Air Tonight“ und präsentiert unter anderem Songs von Phil Collins, Madness, Lou Reed, Adele, Supertramp, Pink Floyd und den Dire Straits. Der Reiz der Kulturreihe besteht nicht nur darin, seine Lieblingssongs Wort für Wort zu verstehen, sondern vor allem in der Inszenierung der Bühnenshow: Die intensiven Stimmen der Profi-Sprecher, die Licht- und Soundeffekte und die individuellen Interpretationen der Musikerinnen und Musiker lassen eine Atmosphäre entstehen, die von vielen als „intim, stimmungsvoll, emotional und höchst unterhaltsam“ bezeichnet wird.

In The Air Tonight

Es liegt was in der Luft bei SWR1 Pop & Poesie in Concert. Der „Erfinder“ des erfolgreichen Showformats, Matthias Holtmann, hat gemeinsam mit seinem Ensemble aus Sängerinnen, Sängern und Schauspielern ein neues Programm auf die Beine gestellt. „In The Air Tonight“ ist eine Hommage an den gleichnamigen Hit von Phil Collins aus dem Jahr 1981 und einer von vielen Lieblingshits der SWR1 Hörerinnen und -Hörer. Er erinnert Matthias Holtmann an das Gefühl, das SWR1 Pop & Poesie in Concert weckt. „In all den Jahren, in denen wir das schon machen, habe ich eines festgestellt“, so Matthias Holtmann, „die Luft schmeckt anders, wenn wir SWR1 Pop & Poesie in Concert auf die Bühne bringen. Diese fantastische Interaktion von Publikum, Künstlern und Songtexten hat etwas Magisches, das mich jedes Mal neu berührt.“

Nicht „in the Air“, aber “on Air“ bei SWR1 wird künftig Moderator Jochen Stöckle die prägende Figur sein. Er präsentiert die Sendungen von SWR1 Pop und Poesie und kümmert sich auch um die Übersetzungen. In der Bühnenshow ist er ebenfalls in einer neuen Rolle mit dabei. In der neuen Staffel ist er der Conferencier und führt durchs Programm.

Ticketverkauf

Die Stadt Bopfingen freut sich sehr, diese hochkarätige Produktion in Bopfingen zu haben. Der Ticketvorverkauf startet ab sofort. Tickets sind für 39,90 Euro online oder im Rathaus Bopfingen, Kleine Schusterwerkstatt oder im TUI Reisebüro erhältlich.

"Das hat etwas Magisches, das mich jedes Mal neu berührt."

Moderator

Zurück zur Übersicht: Stadt Bopfingen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare