Neue Schülerfirma School-Shirt

+
Schulleiter Lars Wolf mit Ines Graser-Wolf (Mitte) und Konrektorin Carmen Fasser

Ines Graser-Wolf hilft jungen Leuten beim Aufbau. Auch Shirts anderer Schulen sollen bedruckt werden.

Bopfingen. Die Werkrealschule Bopfingen organisierte mit Hilfe der Werbeagenturchefin Ines Graser-Wolf Maschinen für den Textildruck. Innerhalb ihrer Arbeit als Lehrbeauftragte dort leitet Graser-Wolf eine AG im Ganztagesangebot. Schülerinnen und Schülern lernen dabei den Umgang mit Textildruckverfahren. Zeitnah sollen diese Verfahren nun schulintern zum Drucken verschiedener Textilien mit dem Schullogo genutzt werden. Die Schülerfirma „School-Shirt“ will ab dem kommenden Schuljahr die Textilien der Abschlussschüler selbst bedrucken und bietet diesen Service dann auch Nachbarschulen an. Erste externe Aufträge sind durch die Vermittlungshilfe von Graser-Wolf schon eingegangen. Die Lehrbeauftragtengelder, die Graser-Wolf vom Schulamt erhält, werden dem Förderverein der Schule gespendet und kommen den Hilfen für ukrainische Flüchtlingskinder zugute.

Zurück zur Übersicht: Stadt Bopfingen

Mehr zum Thema