Nico Santos - der Stargast unterm Ipf

+
Nico Santos.
  • schließen

Bopfingen läutet den Kultursommer ein. Im Stadtgarten gibt es SWR1-Pop und Poesie, eine Hommage an Udo Jürgens und die Summer-Vibes mit Superstar Nico Santos und Band.

Bopfingen. Nach der Ipfmess wird gleich weitergefeiert. Bopfingen startet in den Kultursommer. Der Boden dafür wird im Stadtgarten bereitet. Am Mittwoch wird dort die große Bühne aufgebaut, und die ist nötig.

Hommage an Udo Jürgens

Am 15. Juli steigt dort die Revue „Merci Udo - Eine Hommage an Udo Jürgens“. Musicalstars singen dabei die großen Hits von Udo Jürgens. Die Show wird von Peter Wölke und seiner Band sowie internationalen Musicalstars live präsentiert. „Merci Cherie“, „Ich war noch niemals in New York“, „Mit 66 Jahren“, „17 Jahr, blondes Haar“, „Aber bitte mit Sahne“, „Griechischer Wein und viele andere Schlager und Chansons erklingen. Peter Wölke - der musikalische Leiter der Show - führt als Moderator durch den Abend und vermittelt den Zuschauern einen Einblick in das Leben des Entertainers Udo Jürgens. Tickets für 25 Euro gibt es noch im Rathaus Bopfingen, Kleine Schusterwerkstatt und im TUI Reisebüro. Beginn ist um 20 Uhr. Die Veranstaltung ist bestuhlt.

SWR1-Pop und Poesie steigt

Komplett ausverkauft dagegen ist „SWR1 Pop & Poesie in Concert“, das bereits am Donnerstag, 14. Juli, im Stadtgarten über die Bühne geht. Das Programm heißt „In The Air Tonight“ und präsentiert unter anderem Songs von Phil Collins, Madness, Lou Reed, Adele, Supertramp, Pink Floyd und den Dire Straits. Intensive Stimmen der Profi-Sprecher, Licht- und Soundeffekte und die individuellen Interpretationen der Musikerinnen und Musiker lassen eine Atmosphäre entstehen, die von vielen als „intim, emotional und höchst unterhaltsam“ bezeichnet wird. Moderator Jochen Stöckle präsentiert das Event und kümmert sich um die Übersetzungen. Neun Musikerinnen und Musiker, Sänger und Schauspieler interpretieren Lieblingshits der SWR1-Hörerinnen und -Hörer. Beginn ist um 19.30 Uhr, Einlass um 18 Uhr. Die Veranstaltung ist bestuhlt.

Nico Santos und zwei Gäste

Nur noch eine Handvoll Tickets gibt es für die Summer-Vibes. Superstar Nico Santos spielt am 16. Juli unterm Ipf. Der junge Mann hat die Charts längst im Sturm erobert. Formate wie „Sing meinen Song“ oder „The Voice of Germany“ haben ihn noch populärer gemacht. Gebucht hat Bopfingen Nico Santos bereits vor Corona, glücklich ist man im Rathaus, dass er nun mit seiner Band endlich im Stadtgarten auftreten kann. „Nico Santos hat wahnsinnig viele junge weibliche Fans und die sind völlig aus dem Häuschen“, sagt Bopfingens Kulturmanagerin Victoria Schrödersecker. Die Fans hätten sich einiges einfallen lassen, um ihn zu überraschen. Wo Santos wohnen wird, bleibt geheim. Darauf bestehe das Management, aber es werde nicht in Bopfingen sein.
Max Giesinger, Christina Stürmer oder Milow waren schon da und nun kommt Nico Santos - die Reihe Summer-Vibes in Bopfingen kann sich sehen lassen.

Den Boden für den Superstar als Vorgruppe bereitet Mirko Santocono. Der Singer & Songwriter aus dem Westerwald mit italienischen Wurzeln hat sein Debüt-Album „Meine Zukunft ist anders“ und einige neue Songs im Gepäck.

Als Erstes tritt an diesem Abend aber Franziska Graf aus Unterriffingen auf. Pop-Rock-Musik mit etwas jazzigem Einschlag direkt aus dem Bauch heraus, nennt sie ihre Musik. Zu sehen war Franzi Graf mit der Rock Band Black Desert, mit der sie einige Newcomer- und Songwettbewerbe gewann, mit Desert Rose als Akustik Duo, als Gewinnerin beim Starlight-Express Gesangswettbewerb in Bochum, oder im Musical „Die Schöne und das Biest“, in dem sie die Hauptrolle der Bella verkörperte.

Einlass zu den Summer-Vibes ist um 18 Uhr, los geht es mit den Vorgruppen ab 19 Uhr, gegen 20 Uhr kommt Nico Santos auf die Bühne. Geparkt werden kann auf dem ehemaligen Sperber-Areal oder auch auf dem Ipfmess-Parkplatz.

Mitko Santocono
SWR1 Pop und Poesie

Zurück zur Übersicht: Stadt Bopfingen

Kommentare