SchwäPo-Countdown-Kalender: Blatt für Blatt zur Ipfmess 2021

  • Weitere
    schließen
+
-
  • schließen

Die Mess fällt aus, die Schwäbische Post zählt mit Ihnen die Tage bis zur Mess 2021 – mit dem Ipfmess-Countdown-Kalender. Wir sammeln Ihre Sprüche und Fotos, machen Sie mit!

Bopfingen

Bopfingen ohne Ipfmess? Das geht gar nicht, seit über 200 Jahren. Leider streichen die Corona-Pandemie und die deshalb erlassenen Maßnahmen das Fest der Bopfinger Feste in diesem Jahr aber aus dem Kalender. Unfassbar schade.

Doch so ganz ohne Mess geht es in Bopfingen und dem Umland einfach nicht. Das Messherz trauert, aber es bebt. Als schwarzes Herz können es sich Messfans bald ans Revers heften. Denn die Stadtverwaltung hält an der Idee, die zum Jubiläum 200 Jahre Ipfmess gestartet wurde, fest, und legt wieder ein Messherz auf — diesmal eben, dem Anlass angemessen, in Schwarz. Wobei, Bopfinger sind keine Schwarzseher, sie sind optimistisch, wird das Jahr unterm Ipf doch seit je her in "Vor dr Mess ond noch dr Mess" unterteilt. Die Mess 2021 kommt ganz bestimmt und nach der Zwangspause wird fröhlicher gefeiert denn je.

Der Kalender kommt

Die Schwäbische Post hilft mit, die Wartezeit zu verkürzen. Wir planen einen Ipfmess-Countdown-Kalender. Ganz nach dem Motto von "noch dr Mess bis vor dr Mess". Tag für Tag ein Blatt zum Abreißen.

"Nach dem herrlichen Hau-den-Lukas der SchwäPo bei der Mess 2019 hatten wir auch für dieses Jahr etwas Besonderes geplant. Aber man darf sich den Spaß nicht nehmen lassen. Mit dem Abreißkalender bieten wir eine kleine, aber feine Attraktion. Die nächste richtig große Ipfmess kommt Blatt für Blatt näher", sagt SchwäPo-Chefredakteur Damian Imöhl. Vom Mittwoch nach der eigentlichen Mess 2020, 8. Juli, bis einen Tag vor dem Bieranstich zur Mess 2021, Donnerstag, 2. Juli 2021, reicht der Kalender. Der Countdown läuft. Tag für Tag. Verrückt? Ja, zugegeben, aber positive Mess-Verrückte sind doch das Wesen des größten Volksfestes der Region und da reiht sich die Schwäbische Post gerne ein.

Wir brauchen alle Mess-Fans!

Doch so ein Mammutwerk lässt sich nicht alleine stemmen. Hierzu braucht es Menschen, die die Mess lieben und die gerne mithelfen, etwas Einzigartiges auf die Beine zu stellen. Schließlich machen diese Menschen ja die Mess zu dem, was sie ist: ein fantastisch urtümliches Volksfest.

Alleine schaffen wir das nicht. Sie alle sind gefordert. Helfen Sie mit. Alle Mess-Fans rufen wir auf: Schicken Sie uns einen Spruch oder gleich mehrere, ein paar Zeilen zur Mess. Was macht das Volksfest aus für sie, warum lieben Sie es so sehr, was darf für Sie bei der Mess nicht fehlen – alles, was Ihnen einfällt zur Ipfmess, ist uns willkommen. Gerne auch Fotos, Schnappschüsse, Momente, die sie eingefangen haben.

Die nächste richtig große Ipfmess kommt Blatt für Blatt näher.

Damian Imöhl Chefredakteur

Tag für Tag ein Spruch/Foto

Die Sprüche, Zitate und Bilder packen wir in den Kalender. Tag für Tag. Über 360 an der Zahl. Und für Sie ist das die kostenlose Chance, sich zu verewigen und zu zeigen: Ich liebe die Ipfmess.

Ein ehrgeiziges Projekt, aber ehrgeizig sind die Menschen unterm Ipf ohnehin und vor allem sind sie zu großartigen Leistungen fähig. Das hat vor Jahren eine verrückte Idee bewiesen: Der längste Schal der Welt, der in Bopfingen gefertigt wurde und Kilometer weit reichte.

Teilnahme ist kostenlos

Machen Sie mit, lassen Sie uns etwas Großartiges schaffen, zögern Sie nicht lange. Einsendeschluss ist der 29. Mai 2020. Senden Sie uns Ihre Beiträge bis spätestens 29. Mai per Mail an: ipfmess@schwaepo.de, Stichwort: Ipfmess-Countdown-Kalender oder per Post an SchwäPo-Redaktion, 73430 Aalen, Bahnhofstraße 65, Stichwort: Countdown-Kalender.

Unter den ersten Einsendern verlosen wir 50 der Abreißkalender. Mitmachen lohnt sich also doppelt.

Und jetzt, auf geht's! Kramen Sie für uns in ihren Mess-Erinnerungen. Unter den ersten Einsendern verlosen wir 50 Kalender. Die anderen gehen in den Verkauf. 12,90 Euro soll ein Exemplar kosten. Für SchwäPo-Abonnenten gibt es einen Preisnachlass. Wer möchte, kann sich einen Kalender gleich vorbestellen. Einfach eine Mail senden an ipfmess@schwaepo.de und mit Name und Adresse versehen.

Ein Hinweis noch in Sachen Datenschutz: Mit Einsendung Ihrer Fotos stimmen Sie der kostenfreien Veröffentlichung in dem Kalender und auf Werbemitteln, die den Kalender bewerben, zu.

Zurück zur Übersicht: Stadt Bopfingen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL