Sie folgen dem Stern

+
Sternsinger

Wie die Bopfinger Sternsinger in diesem Jahr die Kunde bringen.

Bopfingen. Auch die Bopfinger Sternsinger können am 6. Januar nicht in gewohnter Weise kommen. Der Segenspruch und die Kreide wurden am Sonntag, den 2. Januar gesegnet.

Die Ministranten verteilen dann an alle die 2020 besucht und auf den Listen stehen, in den nächsten Tagen den Spruch als Aufkleber über die Briefkästen. Die aktiv angemeldeten Haushalte werden von einer Gruppe Sternsinger am Dreikönigstag ab 12 Uhr besucht. Die Sternsinger dürfen die Häuser nicht betreten. Natürlich werden auch Spenden erwartet. Diese können in den bereitgestellten Tresor in der Kath. St. Josef-Kirche eingeworfen werden. Oder aber auf das Konto St. Josef Bopfingen, Kontonummer DE35614500500110701866 bei der Kreissparkasse Ostalb mit dem Verwendungszweck ? Sternsinger ? überwiesen werden. Gemeindemitglieder, die aus gesundheitlichen Gründen das Haus nicht verlassen können, bitte im Pfarramt melden. Tel. Kath. Pfarramt 07362-7249. Die Spenden gehen dieses Jahr zu gleichen Teilen an das Kindermissionswerk Sternsinger in Aachen das dieses Jahr unter dem Motto ?Gesund Werden-Gesund Bleiben, Ein Kinderrecht Weltweit? und an das Missionsprojekt von St.Josef , an die Kinderabteilung vom ?St. Kizito Hospital ? In Matany ? Uganda.

Symbolbild: Gerald Mayer - stock.adobe.com

Zurück zur Übersicht: Stadt Bopfingen

Mehr zum Thema

Kommentare