Sternsinger waren unterwegs

+
Flochbergs Sternsinger.

Auch in Flochberg und Dirgenheim sammelten Jugendliche für Kinder in Afrika.

Bopfingen. Trotz Corona haben sich die Sternsingerinnen und Sternsinger der Kirchengemeinde Mariä Heimsuchung Flochberg auf den Weg gemacht, den Familien den Segen Gottes zu bringen.

Unter dem Motto „Gesund werden - gesund bleiben“ hat Pfarrer Klimek sie ausgesendet. ZweiTage waren sie unterwegs und haben stolze 4394,98 Euro eingesammelt. Auch die Sternsingerinnen und Sternsinger der Kirchengemeinde St. Georg, Dirgenheim haben sich auf den Weg gemacht, den Familien den Segen Gottes zu bringen. Pfarrer Klimek hat sie am Fest der Erscheinung des Herrn ausgesendet. Sie haben einen stolzen Betrag von 1091 Euro gesammelt.

Die Sternsinger in Dirgenheim.

Zurück zur Übersicht: Stadt Bopfingen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare