Verkehrskontrolle: Polizei muss aggressivem Mann Handschellen anlegen

+
Symbolbild Symbolfoto Themenbild Themenfoto Blaulicht Polizei mit Kelle "Halt Polizei". Aufgenommen am 16.10.2012 in Essen.

Dem 42-Jährigen wurde eine Blutentnahme angeordnet. Daraufhin leistete er Widerstand gegen die Beamten.

Bopfingen. Im Rahmen einer routinemäßigen Verkehrskontrolle haben Beamte des Ellwanger Polizeireviers am Samstagabend gegen 22.45 Uhr in der Ellwanger Straße das Fahrzeug eines 42-Jährigen gestoppt. Da laut Polizei während der polizeilichen Maßnahme Alkoholgeruch bei dem Mann festgestellt wurde und ein entsprechender Test positiv verlief, ordnete ein Beamter die Blutentnahme an. Hierauf wurde der 42-Jährige zunächst verbal aggressiv und gab zu verstehen, dass er mit der Maßnahme nicht einverstanden sei. Er ging zu seinem Fahrzeug zurück, wobei er durch einen Polizeibeamten aufgefordert wurde, dies zu unterlassen. Der 42-Jährige drehte sich daraufhin zu dem Polizisten um und ging mit erhobenen Fäusten auf diesen zu, so die Polizei weiter. Letztlich mussten dem aggressiven Mann Handschellen angelegt werden, um ihn ins Krankenhaus bringen zu können.

Zurück zur Übersicht: Stadt Bopfingen

Mehr zum Thema

Kommentare