Vorsitzende Doris Wolfmaier macht doch noch weiter

Die SAV-Ortsgruppe Bopfingen hat ihr Vorstandsteam gewählt.

Bopfingen. Ihre Hauptversammlung hielt die SAV-Ortsgruppe Bopfingen nach langer Zwangspause ab. Vorsitzende Doris Wolfmaier machte deutlich, dass unter der Corona-Pandemie das Vereinsleben stark gelitten habe. Die Vorsitzende berichtete: Den Mitgliedern fehlte das Wandern in der Gemeinschaft, der Austausch, das gemütliche Unterwegssein in der Natur und die Einkehr mit der Gruppe. Insgesamt fielen die fünftägige Wanderfahrt in die Wildschönau, die Ipfmesse mit Umzug, eine Musicalfahrt und manch geplante Wanderung aus. Stattgefunden hätten nur im Februar ein bunter Nachmittag für die Senioren und eine kleinere Wanderung. „Nur sieben Sonntagswanderungen fanden statt, da sie immer wieder durch Coronapause abgesagt wurden.“

Wegewart Heinz Hubel informierte dann über seine vielseitigen Aufgaben, die er mit einigen Helfern ausgeübt hatte. Zum Beispiel habe er Ruhebänke erstellt und montiert, Beschilderungen erneuert, Wildwuchs bearbeitet, Kontrollgänge im SAV-Wegenetz, unternommen, beschädigte Pfosten ersetzt, Mäharbeiten und Heidepflege unternommen. Man dankte Heinz Hubel und seinen Helfern, die eine Strecke von 168 Kilometern überprüften, mit großem Beifall .

Nach dem Bericht von Rechnerin Gertrud Hubel bestätigten ihr die Kassenprüferinnen Schönmetz und Vischer vorbildliche Arbeit. Gertrud Hubel erhielt ein besonderes Lob für ihre hervorragende Arbeit. Die Entlastung beantragte Uta Stoiber, sie wurde einstimmig erteilt.

Auch Neuwahlen standen an. Vorsitzende Doris Wolfmaier stellte ihr Amt altershalber und aus gesundheitlichen Gründen zur Verfügung. Leider fand sich niemand, der dieses Amt annehmen wollte, so dass sich Doris Wolfmaier bereit erklärte, nochmals für ein Jahr zusammen mit Marianne Lindner als Vorstandsteam zusammenzuarbeiten. Man bedankte sich ganz herzlich bei den beiden.

Doris Wolfmaier übernimmt auch weiterhin die Pressearbeit. Die weiteren Ämter: Rechnerin: Gertrud Hubel; Schriftführerin: Gerti Weber; Wegwarte: Heinz Hubel,Wolfgang Fuksa, Egon Rau; Naturschutzreferent: H. Weiß; Beisitzer: Hildegard Hägele, Renate Grünewald, Helga Fasser, Klara Stark, Georg Enslin. Alle wurden einstimmig wiedergewählt.

Eine Feier in Sicht

Vorsitzende Doris Wolfmaier sprach am Ende der Versammlung über die Weihnachts- und Jahresabschlussfeier im Dezember. Für 70, 60, 50 und 25 Jahre Treue zum Verein würden dann viele Jubilare geehrt. Mit einem schönen Programm werde somit das Wanderjahr beendet.

Zurück zur Übersicht: Stadt Bopfingen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare