Wer macht Kindern ein Geschenk?

  • Weitere
    schließen

Die Agendagruppe sucht noch Paten für Weihnachtsgeschenke an bedürftige Kinder.

Bopfingen. Laut Agendagruppe leben in Bopfingen und Ortsteilen 215 Kinder in einkommensschwachen Familien. Diese können sich in der Bopfinger Tafel einen Stern holen und einen Weihnachtswunsch im Wert von maximal 27 Euro daraufschreiben. Bis zum 30. November müssen die Wünsche abgegeben werden.

Die Agenda-Gruppe Kultur und Soziales sucht noch Menschen, die als Paten einen Stern aussuchen und einen Kinderwunsch erfüllen. "Aktuell haben wir rund 100 Paten, das ist toll, aber wir brauchen noch mehr, denn kein Kind soll Heiligabend ohne Geschenk sein", sagt Agenda-Sprecherin Ingrid Gottstein.

Die Sterne können abgeholt werden in der Bopfinger Tafel, Hauptstr. 59, montags von 10-12 und 13-15 Uhr; Dienstag, Donnerstag und Freitag von 10-12 und 13-16 Uhr und mittwochs, von 10-14 Uhr. Sterne gibt es auch bei Spielkit, während der Vesperkirche und am Nikolausmarkt am Agenda-Stand.

Bis Freitag, 16. Dezember, müssen Paten die Weihnachtsgeschenke in der Tafel oder bei Spielkit abgegeben haben. Ehrenamtliche sortieren dann die Päckchen nach Nummern und bereiten die Abholung durch die Eltern vor. Die Ausgabe der Weihnachtspakete erfolgt am 19. und 20. Dezember im evangelischen Gemeindehaus.

Zurück zur Übersicht: Stadt Bopfingen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL