Wer will beim Musical mit auf die Bühne?

+
Musical

Die KISI-Kids besuchen Bopfingen und haben ihr neues Musical „Tabea“ im Gepäck. Kinder können mitmachen.

Bopfingen. Die Katholische Kirchengemeinde St. Joseph bringt am 9. Juli den österreichischen Kinderchor KISI nach Bopfingen. Der führt im Stadtgarten sein neues Familienmusical „Tabea“ auf. Für Kinder und Jugendliche ab sechs Jahren bietet KISI einen Workshop von 14.30 bis 16 Uhr an. Dort lernen sie Songs und Tänze und können anschließend selbst bei der Aufführung mitwirken.

Die rund 60 Kinder von KISI entführen im Musical „Tabea“ nach Joppe, in die alte Stadt am Meer, wo Tabea und ihre kleine Gemeinschaft leben und wirken. Dort wird getanzt, gelacht, geteilt und Gutes getan – bis plötzlich etwas passiert, das niemand erwartet hätte. Petrus wird zu Hilfe geholt. Kann dieses Ereignis den Glauben der jungen Christen stärken?

Gegründet wurde KISI 1993 von Birgit und Hannes Minichmayr, die in Altmünster in Oberösterreich der Kinder- und Jugendarbeit neuen Schwung geben wollten. Mit Erfolg. Inzwischen gibt es KISI-Gruppen in Österreich, Deutschland, Holland und sogar in Uganda. Mit verschiedenen Musicals zeigen die KISI-Kids, dass Glaube Spaß machen kann. Alle Musicals und Lieder stammen aus der Feder von Birgit Minichmayr.

Das Gastspiel in Bopfingen ist am 9. Juli, ab 17 Uhr im Stadtgarten. Einlass ist um 16 Uhr. Tickets – Kinder ab sechs Jahren neun Euro, für Erwachsene 13 Euro gibt es online unter www.events-am-ipf.de, im katholisches Pfarrbüro, in der Bücherei im katholischen Gemeindehaus und in der Zahnarztpraxis Dr. Herdeg & Dr. Sachse. Anmeldungen zum Workshop im katholischen Pfarrbüro, Tel. (07362) 7249 und unter stjosephbopfingen@gmail.com.

Weitere Infos über KISI gibt es unter www.kisi.org.

Zurück zur Übersicht: Stadt Bopfingen