Wortwerker und Poeten im Wettstreit

+
Jens Hoffman Poetryslam-Macher und Organisator

Open Air Poetry Slam am Samstag, 21. August in Bopfingens Stadtgarten

Bopfingen. Am Samstag, 21. August gastiert die Veranstaltungsreihe „Rieser Poetry Slam“ bereits zum zweiten Mal in Bopfingen. Nach dem fulminanten Anklang im vergangenen Jahr, geht der literarische Wettbewerb in die zweite Runde unter freien Himmel im Stadtgarten.

Poetry Slam - das ist ein moderner Dichterwettstreit der unterhaltsamen Art, bei dem Autoren mit selbst verfassten Texten auf der Bühne gegeneinander antreten. Ob Lyrik, Prosa, Rap, Comedy, Kabarett oder Spoken Word - vom Blatt gelesen, mit vollem Körpereinsatz oder frei rezitiert - am Ende entscheidet das Publikum durch Applausabstimmung, wer nach zwei Runden die Auszeichnung „Künstler mit Niewoh“ mit nach Hause nimmt.

Moderator Jens Hoffmann (Weißenburg) bittet acht Poeten nach Bopfingen, um ein abwechslungsreiches Zweistunden-Programm zusammenzustellen. Die Bühne steht aber auch lokalen Poeten offen. Interessierte Autoren können sich per Email anmelden „Info@RieserPoetrySlam.de“.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt: Die Fladen-Piraten (Nördlingen) reichen ab 19 Uhr durchgehend heiße Fladen und kühle Getränke. Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr. Die Tickets kosten im Vorverkauf zehn Euro, an der Abendkasse sind die Tickets zwei Euro teurer. Diese sind vor Ort im Rathaus oder der Tourist-Information im TUI Reisebüro erhältlich oder online unter www.Events-am-Ipf.de.

Zurück zur Übersicht: Stadt Bopfingen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare