Tierquälerei: Katze vermutlich durch Schlingenfalle schwer verletzt

+
Symbolbild einer Katze

Die Polizei sucht Zeugen nach einem Verdacht der Tierquälerei in Kirchheim.

Kirchheim am Ries. Wegen Verdachts eines Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz wurden die Ermittlungen aufgenommen, nachdem laut Polizei eine Katze in Kirchheim vermutlich durch eine Schlingenfalle schwer verletzt wurde. Wie von der Besitzerin angezeigt wurde, verletzte sich das Tier bereits am Dienstagnachmittag, 21. September, im Umfeld der Bopfinger Straße. Zeugen, die in diesem Bereich Hinweise auf eine Falle geben können oder eventuell mögliche weitere Geschädigte werden gebeten, sich beim Polizeirevier in Ellwangen unter (07961) 930-0 zu melden.

Zurück zur Übersicht: Bopfingen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare