Spaß und Spiel an vier Feriennachmittagen

  • Weitere
    schließen
+
Die Tradition wird auch in Corona-Zeiten aufrechterhalten. In Bopfingen-Trochtelfingen konnten Kinder gemeinsam an der Ferienveranstaltung des evangelischen Jugendwerkes teilnehmen.

Die Landeskinderbetreuung wurde auch in Corona-Zeiten in Trochtelfingen angeboten.

Bopfingen-Trochtelfingen. Als letzte Ferienveranstaltung des evangelischen Jugendwerks Bezirk Aalen startete die Landkinderbetreuung in diesem Jahr anders als die vielen Jahre zuvor, an vier verschiedenen Gebäuden in Trochtelfingen durch. Auch mit den Auflagen seitens der Covid-19 Vorgaben hat sich das 22 köpfige Mitarbeitendenteam für die Durchführung dieser seit über 25 Jahren stattfindenden Freizeit entschieden. Unter der Leitung von Linda Söhnlein und Verena Gemperlein und 20 ehrenamtlichen Mitarbeitenden konnten 44 Kinder aus der Umgebung für vier Nachmittage ein buntes Programm in ihren Kleingruppen erleben. Sogar einen gemeinsamen Gottesdienst mit der Unterstützung von Pfarrer Michael Lichtenstein konnte auf dem offenen Sportplatz gefeiert werden. Und dank einiger Bollerwagenleihen konnte der tägliche Imbiss lautstark im Dorf an die Kleingruppen verteilt werden.

Zurück zur Übersicht: Trochtelfingen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL