Unbekannte bedrohen Verkäufer mit Messer

+
Symbolfoto

Drei Unbekannte sollen Kunden eines Einkaufsmarktes in Bopfingen angepöbelt haben und ein Messer gegen einen Mitarbeiter gezogen haben.

Bopfingen. Ein 40-jähriger Mitarbeiter eines Einkaufsmarktes in Bopfingen wurde am Samstagabend gegen 21 Uhr von bislang Unbekannten nach einem Diebstahl bedroht. Das berichtet die Polizei. Demnach hatte der Mann drei Männer beobachtet, die in dem Geschäft im Ipftreff Kunden anpöbelten und Spirituosen aus dem Regal entwendeten. Als der 40-Jährige den mutmaßlichen Dieb festhielt, zeigte sich dieser aggressiv und verließ das Geschäft. Als der 40-Jährige die Männer verfolgte, wurde er mit einem Messer bedroht, weshalb er wieder in das Geschäft zurückging.

Die Unbekannten beschrieb der 40-Jährige folgendermaßen: Erste Person: circa 1,80 Meter groß, schwarze Kleidung, Wollmütze, ungepflegtes Äußeres, sprach gebrochen deutsch. Zweite Person: circa 1,70 Meter groß, etwas festere Statur, blond, trug eine schwarze Jacke. Dritte Person: circa 60 Jahre alt, trug Arbeitskleidung. Weitere Hinweise bitte an das Polizeirevier Ellwangen, Tel.: (07961)  9300.

Zurück zur Übersicht: Bopfingen

Mehr zum Thema

Kommentare