Wenige Einsätze, viele Übungen

+
Die Beförderten bei der Feuerwehr Trochtelfingen.

Abteilung Trochtelfingen blickt bei Hauptversammlung auf das vergangene Jahr zurück

Bopfingen-Trochtelfingen. Im Feuerwehrgerätehaus hielt die Feuerwehrabteilung Trochtelfingen ihre Hauptversammlung ab. Abteilungskommandant Andreas Heinle blickte dabei auf das Jahr 2022 zurück. Die Abteilung hatte nur wenige Einsätze zu verzeichnen. Es wurden jedoch mehrere Übungen abgehalten. Die Mannschaftsstärke der Abteilung beträgt aktuell 44 Feuerwehrleute, darunter 26 Aktive, elf in der Jugendfeuerwehr und sieben in der Altersabteilung.

Zum Oberfeuerwehrmann befördert wurden Matthias Hertlein, Simon Krenauer, David Ehrenberg, sowie Anja Wiedemann. Zum Hauptfeuerwehrmann wurde Christian Walther befördert.

Ortsvorsteher Johann Schüle und Gesamtkommandant Andreas Mailänder sprachen Grußworte und bedankten sie sich bei den Kameraden für ihre Einsatzbereitschaft und ihr Engagement in der Freiwilligen Feuerwehr.

Zurück zur Übersicht: Bopfingen

Kommentare