15000 Euro Schaden: 65-Jähriger fährt alkoholisiert gegen Hauswand

  • Weitere
    schließen
+
Symbolbild:onw-images

Der Autofahrer wurde nicht verletzt. 

Ellwangen-Rotenbach.  Wie die Polizei mitteilt, prallt am Freitagnachmittag ein Autofahrer gegen eine Hauswand in Ellwangen. Gegen 17.10 Uhr, fuhr der 65-Jährige auf dem Hubertusweg in Richtung Mühlstraße. Dabei kam er auf regennasser Fahrbahn nach rechts ab und prallte gegen eine Hauswand. Der 65-Jährige wurde bei der Kollision nicht verletzt. Es entstand jedoch erheblicher Sachschaden an seinem Pkw und an der Hausmauer. Dieser beläuft sich auf ca. 15000 Euro. Bei der Unfallaufnahme stellte die Polizei fest, dass der 65-Jährige alkoholisiert war. Er musste sich einer Blutentnahme unterziehen und sein Führerschein wurde durch die Polizei einbehalten.

Zurück zur Übersicht: Ellwangen

WEITERE ARTIKEL