20 000 Euro als Spende für St. Leonhard

Wie sich der Gemeindewald Stödtlen entwickelt und was zu Freiflächen-Photovoltaik beschlossen wurde.

Stödtlen. Auf Gemeinderatsbeschluss spendet die Gemeinde Stödtlen zur Kirchenrenovierung St. Leonhard 20 000 Euro. Die Gemeindeverwaltung wurde außerdem damit beauftragt, einen Kriterienkatalog für Freiflächen-Photovoltaik-Anlagen zu erstellen. Stödtlen verfügt lediglich über einen kleinen, überschaubaren Gemeindewald. Der Bewirtschaftungsplan für das Forstwirtschaftsjahr 2023 wurde nun im Gremium vorgestellt. Bürgermeister Ralf Leinberger freute sich: „Wir können im kommenden Jahr sogar ein leicht positives Ergebnis und einen Überschuss in Höhe von 2553 Euro verbuchen.“ Dem Bewirtschaftungsplan 2023 und der Finanzplanung wurde einmütig zugestimmt. ⋌⋌AK

Zurück zur Übersicht: Ellwangen

Kommentare