Landesprojekt "Mitte der Begegnung"

200 000 Euro Zuschuss für den Dorfplatz

  • Weitere
    schließen

Einen Zuschuss in Höhe von 200 000 Euro erhält die Gemeinde Rainau für den neuen Dorfplatz in Schwabsberg mit dem Namen "»Mitte der Begegnung" im Rahmen des Investitionspakts Soziale Integration im Quartier. MdL Martin Grath (Grüne) freut sich über die Bewilligung:

Rainau-Schwabsberg. Einen Zuschuss in Höhe von 200 000 Euro erhält die Gemeinde Rainau für den neuen Dorfplatz in Schwabsberg mit dem Namen "»Mitte der Begegnung" im Rahmen des Investitionspakts Soziale Integration im Quartier.

MdL Martin Grath (Grüne) freut sich über die Bewilligung: "Der Dorfplatz trägt einen wichtigen Teil zum gemeinschaftlichen Miteinander in Schwabsberg bei."

Das Projekt "Mitte der Begegnung" ist eines von insgesamt 14 öffentlichen Einrichtungen wie Kindertagesstätten, Bürgerhäuser und Stadtteilzentren in Baden-Württemberg, die von der aktuellen Förderrunde von Mitteln in Höhe von insgesamt 2,7 Millionen Euro profitieren. Die Einrichtungen liegen in städtebaulichen Erneuerungsgebieten, die in das Städtebauförderungsprogramm aufgenommen sind oder dienen diesen Gebieten. "Uns Grünen ist es ein wichtiges Anliegen, dass alle Einwohnerinnen und Einwohner am Leben im Ort aktiv teilnehmen können – unabhängig von ihrem Einkommen, ihrem Alter oder ihrer Herkunft", so der Landtagsabgeordnete in einer Pressemitteilung.

Zurück zur Übersicht: Ellwangen

WEITERE ARTIKEL