350 Euro für Kinder- und Jugendhospizdienst

  • Weitere
    schließen

Sieben Mädchen und Jungen aus Neuler-Leinenfirst haben für den Malteser Kinder- und Jugendhospizdienst Ostalb und Heidenheim gebastelt und mit dem Verkauf ihrer Kunstwerke 350 Euro eingenommen.

Spende Sieben Mädchen und Jungen aus Neuler-Leinenfirst haben für den Malteser Kinder- und Jugendhospizdienst Ostalb und Heidenheim gebastelt und mit dem Verkauf ihrer Kunstwerke 350 Euro eingenommen. Vor Kurzem überreichten Adrian und Lena Vaas, Marlene, Ida und Lorenz Mack sowie Nele und Sarah Ernsperger dem Leiter der Malteser Dienste für Kinder, Markus Zobel, ihre Geldspende. Markus Zobel freute sich riesig über die 350 Euro. "Eine tolle Aktion, ein tolles Engagement", lobte er bei der Spendenübergabe. Foto: privat

Zurück zur Übersicht: Ellwangen

WEITERE ARTIKEL