75-Jähriger von gefälltem Baum erschlagen

Tödliche Verletzungen erlitt am Samstag, gegen 9.20 Uhr, in Mangoldshausen bei Bühlerzell ein 75-jähriger Mann, als er mit einem Angehörigen im familieneigenen Wald einen etwa 20 Meter hohen Nadelbaum fällen wollte.

Tödliche Verletzungen erlitt am Samstag, gegen 9.20 Uhr, in Mangoldshausen bei Bühlerzell ein 75-jähriger Mann, als er mit einem Angehörigen im familieneigenen Wald einen etwa 20 Meter hohen Nadelbaum fällen wollte. Der Baum drehte sich beim Fallen entgegen der geplanten Fallrichtung in die andere Richtung und traf den Mann am Kopf. Der Mann erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen, berichtet die Polizei.

Zurück zur Übersicht: Ellwangen

Kommentare