Mehr Geld für die Feuerwehr

+
Symbolbild
  • schließen

Gemeinderat Adelmannsfelden beschließt höhere Entschädigungssätze.

Adelmannsfelden. Nachdem sie seit 1990 unverändert ist, beschloss der Gemeinderat eine Neufassung der Feuerwehr-Entschädigungssatzung und eine Erhöhung des Stundensatzes von derzeit 8 auf dann 13 Euro. Das Geld wird den Feuerwehrleuten bei Einsätzen und Brandwachen ausbezahlt. "Es geht nicht um das Geld, sondern um die Wertschätzung", sagte Bürgermeister Edwin Hahn. Tatsächlich hat die Adelmannsfelder Feuerwehr vier bis 10 Einsätze im Jahr, die Gemeinde musste im vergangenen Jahr 463 Euro auszahlen.

Adelmannsfelden zieht mit der Anhebung der Entschädigungssätze nach, die meisten Umlandgemeinden haben dies schon vorher beschlossen. Auslöser war unter anderem die Einführung des Mindestlohns.

Zurück zur Übersicht: Adelmannsfelden

Kommentare