Anhaltende Trockenheit lässt Jagstquelle bei Walxheim versiegen

  • Weitere
    schließen
+
-

In diesem Quelltopf bei Walxheim entspringt die Jagst. Aber wegen der lang anhaltenden Trockenheit ist die Quelle versiegt. Allerdings strömt auch in weniger trockenen Zeiten eher wenig Wasser aus dem Ursprung.

Hitze In diesem Quelltopf bei Walxheim entspringt die Jagst. Aber wegen der lang anhaltenden Trockenheit ist die Quelle versiegt. Allerdings strömt auch in weniger trockenen Zeiten eher wenig Wasser aus dem Ursprung. Zum breiteren Fluss wird die Jagst erst dank der Zuflüsse. Man vermutet, dass der Name Jagst keltischen Ursprungs ist und so viel bedeutet wie kalter, eisiger Fluss. ks/Foto: Eugen Fallenbüchel

Zurück zur Übersicht: Ellwangen

WEITERE ARTIKEL