Aus dem Gemeinderat Stödtlen

  • Weitere
    schließen

Der Gemeinderat wählte Hans Wagner zum neuen Kämmerer in Stödtlen. Er ersetzt Jan-Erik Bauer, der in den Dienst der Gemeinde Unterschneidheim wechselt. Geschwindigkeitsmessungen haben am Ortseingang von Stödtlen bei der neu geschaffenen Verkehrsinsel beim Baugebiet "Hoffeld" stattgefunden.

Der Gemeinderat wählte Hans Wagner zum neuen Kämmerer in Stödtlen. Er ersetzt Jan-Erik Bauer, der in den Dienst der Gemeinde Unterschneidheim wechselt.

Geschwindigkeitsmessungen haben am Ortseingang von Stödtlen bei der neu geschaffenen Verkehrsinsel beim Baugebiet "Hoffeld" stattgefunden. Die Verkehrsinsel habe zu einer Reduzierung der gemessenen ankommenden Durchschnittsgeschwindigkeit beigetragen, resümierte Bürgermeister Ralf Leinberger während der Ratssitzung. "Dennoch fährt die Hälfte der Verkehrsteilnehmer am Ortseingang, beziehungsweise Ortsausgang etwas zu schnell, beziehungsweise zu schnell."

In der Ortsdurchfahrt in Stödtlen und in der Nähe der Bushaltestelle in Niederroden werden nun hellere LED-Straßenleuchten installiert, wurde weiter bekannt gegeben.

Eine Einnahme in Höhe von 616 Euro weist der Bewirtschaftungsplan 2021 für den Gemeindewald aus. AK

Zurück zur Übersicht: Ellwangen

WEITERE ARTIKEL