Polizeibericht

Auto erfasst Fußgänger

  • Weitere
    schließen

Schwäbisch Hall-Hessental. Bei einem Unfall am Samstag in Hessental im Nachbarlandkreis Schwäbisch Hall ist ein 57-jähriger Fußgänger schwer verletzt worden.

Schwäbisch Hall-Hessental. Bei einem Unfall am Samstag in Hessental im Nachbarlandkreis Schwäbisch Hall ist ein 57-jähriger Fußgänger schwer verletzt worden. Das berichtet die Polizei. Gegen 8.55 Uhr war eine 73-jährige Fahrerin auf der Einkornstraße in Richtung Bahnhof Hessental unterwegs. Auf Höhe einer Gärtnerei übersah sie den 57-jährigen Fußgänger, der gerade die Straße an dem Fußgängerüberweg überquerte. Die Fahrerin erfasste den Fußgänger frontal. Er wurde von der Motorhaube mehrere Meter nach vorne auf die Fahrbahn geschleudert. Der Fußgänger wurde mit schweren Verletzungen in eine Klinik gebracht. Der Schaden beläuft sich auf 3500 Euro.

Zurück zur Übersicht: Ellwangen

WEITERE ARTIKEL