Baugenossenschaft-Aufsichtsrat: Grimm neuer Vorsitzender

+
Claus-Peter Grimm

Manfred Kröll gibt den Staffelstab nach 15 Jahren an Claus-Peter Grimm weiter.

Ellwangen. Nach 33 Jahren als Aufsichtsrat bei der Baugenossenschaft Ellwangen e.G. ist Manfred Kröll altersbedingt aus dem Gremium ausgeschieden, das er von Beginn als stellvertretender Vorsitzender und seit 2007 dann als Vorsitzender geprägt und geführt hatte. Nun wurde sein Nachfolger in der konstituierenden Sitzung bestimmt: Dipl. Ing. Claus-Peter Grimm, seit 2020 Krölls Stellvertreter, übernimmt den Posten.

Seit 2012 gehört Grimm dem Aufsichtsrat an und leitet seither auch den Prüfungsausschuss. Grimms Stellvertreter ist der neu gewählte Aufsichtsrat Thomas Dieterich.

„Wir freuen uns, nach der Ära Kröll eine ausgezeichnete Nachfolge gefunden zu haben“, kommentiert Thomas Töpfl, geschäftsführender Vorstand der Baugenossenschaft.

Zurück zur Übersicht: Ellwangen

Kommentare