Benefizflohmarkt war ein voller Erfolg

+
Ziel des Flohmarkts war auch, Ressourcen zu schonen und die Wertschätzung von gebrauchten Dingen zu fördern. 2800 Euro gehen an medica mondiale.

Ellwangen. Bei herrlichem Sommerwetter fand rund um das Ellwanger Juze ein Benefizflohmarkt statt. Insgesamt 35 Helferinnen und Helfer von den Projektgruppen „Klimahelden“ und den „Naturentdeckern unterwegs“, dem „Warenhaus Glücksgriff“ Komitee und der Stiftung Haus Lindenhof haben bei diesem Gemeinschaftsprojekt unter der Leitung von Jutta Jakob und Margret Schreg vom Jugendzentrum zusammengearbeitet.

2800 Euro konnten an „medica mondiale“ gespendet werden, eine feministische Frauenrechtsorganisation.

Zurück zur Übersicht: Ellwangen

Kommentare