Betrunken und ohne Führerschein gegen Baum gefahren

  • Weitere
    schließen
+
Symbolbild

Die 18-Jährige wurde durch den Unfall schwer verletzt.

Ellwangen. Eine 18-jährige Lenkerin eines VW befuhr laut Angaben der Polizei am Sonntagmorgen, gegen 2.11 Uhr, die Bundesstraße 290, wobei sie auf Höhe der Gehrensägmühle von der Fahrbahn abkam, einen Weidezaun touchierte und letztlich frontal mit einem Baum kollidierte. Bei der folgenden Unfallaufnahme konnte festgestellt werden, dass die Frau nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist und zudem unter dem Einfluss vom Alkohol stand. Sie wurde durch den Unfall schwer verletzt und es entstand ein geringer Sachschaden an dem Weidezaun. 

Zurück zur Übersicht: Ellwangen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL