Carolin Stahl ist die erste Feuerwehrfrau

+
Kreisbrandmeister Andreas Straub, Kommandant Stahl, stellv. Kommandant Müller und die zum Oberlöschmeister beförderten Kameraden Stefan Zeller und Johannes Nolte (v.l.). Foto: privat

Jugendfeuerwehr freut sich zudem über die ersten beiden Mädchen.

Jagstzell. Die Freiwillige Feuerwehr Jagstzell freut sich über (noch) außergewöhnlichen Zuwachs: Mit Carolin Stahl tritt die erste Frau in den aktiven Dienst, zudem gehören jetzt zwei Mädchen zur Jugendfeuerwehr. Und auch sonst bot die Hauptversammlung wieder einige interessante Punkte:

Kommandant Thomas Stahl bedankte sich bei seinem Stellvertreter Jonas Müller, bei den Zug- und Gruppenführern, den Betreuern der Jugendfeuerwehr, beim Gerätewart, Schriftführer, Kassierer sowie beim Ausschuss für die Mitarbeit und bei der ganzen Mannschaft für die gute Zusammenarbeit. Bürgermeister Peukert und der Gemeindeverwaltung dankte er für die gute Zusammenarbeit und die Unterstützung. Die FFW Jagstzell musste 2022 zu sechs Einsätzen ausrücken. Dies waren drei Brandeinsätze, darunter ein Brand eines Mähdreschers in einer Maschinenhalle, und drei Einsätze zur technischen Hilfeleistung. Auch leistete die FFW wieder Brand- und Sicherheitswachen in der Turnhalle sowie verschiedene Straßensperrungen bei Veranstaltungen und Prozessionen in der Gemeinde. Auch bei der Jugendfeuerwehr läuft der Übungsbetrieb wieder normal, was für die Jugendlichen und für die Betreuer eine enorme Erleichterung darstellt. Zum ersten Mal konnten dieses Jahr zwei Mädchen in die Jugendfeuerwehr aufgenommen werden.

Zusammen mit der neuen Betreuerin Carolin Stahl sind sie mit Begeisterung bei den Übungen und Freizeitaktivitäten dabei. Der neue Kreisbrandmeister Andreas Straub stellte sich vor und besuchte auch das Gerätehaus in Jagstzell, wo er Luft nach oben sieht. So sind im Moment keine Umkleidemöglichkeiten für weibliche Mitglieder vorhanden. Auch sieht er die Platzverhältnisse als nicht ausreichend an, was die Unfallgefahr erhöht.

Als neue Kameradin konnte Carolin Stahl von Kommandant Stahl mit Handschlag in die Feuerwehr aufgenommen werden. Sie ist die erste Feuerwehrfrau in Jagstzell und wurde mit einem begeisternden Applaus von den Kameraden begrüßt.

Ehrungen, Beförderungen und Fortbildungen:

15 Jahre aktiver Feuerwehrdienst:Jens Allin, Matthias Engelhard, Alexander Haas, Johannes Schlosser und Rupert Walter mit dem Feuerwehr-Ehrenzeichen in Bronze ausgezeichnet werden.

Funklehrgang: Dominik Berger, Florian Gärtner, Jonas Stahl

Atemschutzgeräteträger:Felix Hald und Florian Mayer

Leistungsabzeichen in Bronze:Dominik Berger, Lukas Berger, Lasse Bilek, Florian Gärtner, Felix Hald, Valentin Junker, Florian Maier, Paul Schmitt-Rechlin, Joas Stahl und Elias Weidler.

Oberlöschmeister: Johannes Nolte und Stefan Zeller

Gerätewarte: Jannik Müller und Markus Rettenmeier.

Abschiede: Gerätewart Josef Gärtner tritt nach zehn Jahren im Amt etwas zurück. Peter Klos legte nach 25 Jahren sein Amt als Fahnenträger nieder. Beide erhielten Präsente.

Zurück zur Übersicht: Ellwangen

Kommentare