Chemieexperiment löst Fehlalarm am Kreisberufsschulzentrum Ellwangen aus

  • Weitere
    schließen
+
Fotos: Privat

Verletzt wurde niemand. Die Feuerwehr war mit 22 Einsatzkräften und fünf Fahrzeugen vor Ort.       

Ellwangen. Wie die Polizei auf Nachfrage bestätigt, kam es am Donnerstagvormittag zu einem Feuerwehreinsatz am Kreisberufschulzentrum in Ellwangen. Dabei handelte es sich allerdings nur um einen Fehlalarm. Schulleiter Peter Lehle erklärt, dass der Alarm während eines Chemieexperiments ausgelöst wurde: Die Anlage hat sehr früh angeschlagen, sagt er. Verletzt wurde niemand. jk

Die Feuerwehr war mit 22 Einsatzkräften und fünf Fahrzeugen vor Ort.                                                

Zurück zur Übersicht: Ellwangen

WEITERE ARTIKEL