Chemisch-technisch und umweltschutztechnisch

  • Weitere
    schließen
+
-

Nach erfolgreich abgelegten Prüfungen halten die chemisch-technischen (CTA) und umweltschutztechnischen (UTA) Assistentinnen und Assistenten nun ihre Abschlusszeugnisse in den Händen.

Nach erfolgreich abgelegten Prüfungen halten die chemisch-technischen (CTA) und umweltschutztechnischen (UTA) Assistentinnen und Assistenten nun ihre Abschlusszeugnisse in den Händen. Sehr gut ausgebildet in Theorie und analytischer Praxis sind sie nun qualifizierte und stark nachgefragte Mitarbeiter in der chemischen Industrie, der Pharmaindustrie, der Biotechnologie, der Lebensmittelindustrie und in der universitären Forschung. Einen Preis erhielten: Laura Fasser (U), Teresa Glaser (U), Jessica Stey (U), Alisa Jura (C), Laura Stürzl (C), Jenny Weber (C) Eine Belobigung erhielten: Franziska Rentschler (U), Franziska Rupp (U), David Bieg (C), Maren Knenlein (C), Lisa-Marie Rieger (C), Nina Schmid (C) Die Fachhochschulreife haben zusätzlich erworben: Patrick Bäuerle (U), Ronja Niederberger (U), Franziska Rupp (U), Maren Knenlein (C), Laura Stürzl (C) Den Preis der Gesellschaft deutscher Chemiker (GDCh) für die besten Absolventen erhielten Laura Fasser (U), Teresa Glaser (U) und Alisa Jura (C).

Zurück zur Übersicht: Ellwangen

WEITERE ARTIKEL