Das Investitionsprogramm für 2022 bis 2024

  • Weitere
    schließen

Ellenberg. Das Investitionsprogramm 2022 bis 2024 beinhaltet die Erweiterung des kirchlichen Kindergartens, Neubau eines Rathauses, Generalsanierung der Gartenstraße, Erschließung des zweiten Bauabschnitts im Wohnbaugebiet "Auf dem Gewand", Rückbau des Wasserbehälters Hueb und Teilsanierung des Wasserturms.

Ellenberg. Das Investitionsprogramm 2022 bis 2024 beinhaltet die Erweiterung des kirchlichen Kindergartens, Neubau eines Rathauses, Generalsanierung der Gartenstraße, Erschließung des zweiten Bauabschnitts im Wohnbaugebiet "Auf dem Gewand", Rückbau des Wasserbehälters Hueb und Teilsanierung des Wasserturms. Die Kosten dafür liegen bei insgesamt 5,22 Millionen Euro. Abzüglich der Zuschüsse bleibt der Gemeinde eine Nettobelastung von 2,96 Millionen Euro. Hinzu kommen 250 000 Euro für den Grunderwerb. Die Pro-Kopf-Verschuldung soll Ende 2024 bei 979 Euro liegen. rat

Zurück zur Übersicht: Ellwangen

WEITERE ARTIKEL