Drei auf einen Streich

  • Weitere
    schließen

Wie ein Senior gleich drei Unfälle hintereinander produziert.

Schwäbisch Hall. Gleich mehrere Unfälle verursachte ein 84-jähriger Lenker eines Dacia am Donnerstag. Zuerst streifte er beim Einparken auf einen Kundenparkplatz eines Supermarktes einen daneben geparkten VW Golf. Beim Korrigieren prallte der Dacia dann gegen einen Pfosten des Gebäudes.

Nach diesen beiden Unfällen entfernte sich der Autofahrer unerlaubt von der Unfallstelle. Nachdem die Polizei die Halteradresse ermittelt hatte, fuhr der Senior mit seinem Fahrzeug aus der Garage, damit die Beamten die Beschädigungen an seinem Auto begutachten konnten. Hierbei prallte er dann noch gegen den dort abgestellten Streifenwagen.

Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 2300 Euro.

Zurück zur Übersicht: Ellwangen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL