Ein Radweg nach Zipplingen

Ortschaftrat Warum die Zweiradverbindung kommen soll und wie es mit der Kostenübernahme aussieht.

Nordhausen. Für Radfahrer bietet die Landschaft Unterschneidheim und Nordhausen reizvolle Einblicke in die harmonische Naturlandschaft. Leichte und anspruchsvolle Touren locken abseits der großen Autostraßen. Im Ries lassen sich außerdem die Zeugnisse einer Naturkatastrophe erradeln, die vor etwa 15 Millionen Jahren das Landschaftsbild unserer Region veränderte. An verschiedenen Gesteinaufschlüssen kann man noch den Meteoriteneinschlag erkennen.

Sicherheit und Tourismus

Neben dem reizvollen touristischen Angebot, legt die Gemeinde aber auch Wert auf die Sicherheit der Radfahrer. Vor allem Kinder aus Nordhausen auf ihrem Schulweg oder auf ihrem Weg zum Sportplatz sollen im Verkehr geschützt werden. Der nötige Grunderwerb für den Bau eines sicheren Radweges ist größtenteils erledigt.

Zudem kann die Gemeinde mit hohen Zuschüssen von Seiten des Landes rechnen.Über den genauen Verlauf des „Straßenbegleitenden Radweges“ will sich die Verwaltung noch genau mit den zuständigen Mitarbeitern im Landratsamt absprechen. Wenn alles nach Plan läuft, soll noch in diesem Jahr mit dem Bau des Radweges begonnen werden.

⋌.Martin Bauch

Zurück zur Übersicht: Ellwangen

Kommentare