Ein wunderbares Ellwanger Kinderfest

+
Die zwei genießen das Planschbecken beim Kinderfest am Schießwasen. Fotos: gek
  • schließen

Viele Kinder, viele Angebote, viele Ehrenamtliche machen den Spaß perfekt.

Ellwangen. Nach zwei Jahren Pause endlich wieder Kinderfest am Schießwasen: Oberbürgermeister Michael Dambacher und TSV-Vorsitzender Hans Frank begrüßten am Freitagmittag am Schießwasen hunderte Kinder mit ihren Eltern und Großeltern am Schießwasen zum Ellwanger Kinderfest.

Die bewährte Kooperation von Jugendzentrum, Stadtverwaltung, Ellwanger Schulen mit Schulsozialarbeit und TSV machte aus diesem Fest einmal mehr den perfekten Nachmittag für alle Beteiligten. Die Kleinen kamen aus dem Staunen nicht mehr heraus, was hier alles für sie aufgeboten war: vom Sandkasten und dem Planschbecken über Hindernisparcours für Steckenpferd oder Bobby-Car, Kletterbaum, Wurfbude, verschiedene Wasserspiele, Schatzsuche bis zum Stadtlauf. Thomas Steidle lief als Sportmoderator zur Höchstform auf und von überallher wurden die Mädchen und Jungen bis zum Zieleinlauf angefeuert.

Traditionell wurde im Schützenhaus der Schützengilde das Elchschießen ausgetragen: Hier waren alle konzentriert bei der Sache, um mit der Armbrust den Bolzen ins Schwarze zu schießen.

Für die Eltern gab es einen kleinen Biergarten, wo man ein gemütliches Bier mit Pommes und Bratwurst oder Kaffee und Kuchen genießen konnte. Die Kinder waren in der Zeit gut beschäftigt und beaufsichtigt. Denn neben den Ehrenamtlichen des TSV Ellwangen, war das JuZe-Team sowie die Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter der Schulsozialarbeit und Schülerinnen und Schüler der Ellwanger Schulen als Schiedsrichter an den einzelnen Stationen verteilt. 

Die Ergebnisse des Stadtlaufs:

JG 2014 und jünger: 1. Elias Tutrum, Greta Hirsch, 2. Leon Paul, Angie Wagner, 3. Paul Jenne.

JG 2012/13: 1. Zeteny Gyergyades, Lara Neugebauer, 2. Fabian Krause, Sienna Linder, 3. Luis Frank, Emilia Worona.

JG 2021/11: 1. Dainis Lovins, Pepa Schmölz, 2. Jannis Delektat, Hannah Hofmann, 3. Konrad und Emil Walter, Zita Graule.

Ganz klassisch: Kletterbaum.
Fischen im Trüben: wer hat seinen Gegenstand zuerst ertastet?
Konzentriert beim Elchschießen.

Zurück zur Übersicht: Ellwangen

Kommentare