Ellenberg: Neunjährige wird von Auto angefahren

+
Symbolbild

Das Kind kam leicht verletzt ins Krankenhaus.

Ellenberg. Ein Kind ist ohne auf den Verkehr zu achten am Montagmittag auf die Straße gelaufen und von einem Auto erfasst worden, wobei es leiht verletzt wurde. Das berichtet die Polizei. Ersten Ermittlungen zufolge stieg die Neunjährige gegen 12 Uhr an einer Bushaltestelle in der Ellenberger Straße aus einem Bus aus. Dabei trat es hinter den Bus und rannte unvermittelt über die Straße. Dabei wurde sie von einem Fahrzeug erfasst. Sie wurde anschließend mit leichten Verletzungen in eine Klinik gebracht.

Zurück zur Übersicht: Ellwangen

Mehr zum Thema

Kommentare