Wohnmobil überschlägt sich auf Autobahn

  • Weitere
    schließen
+
-

A7 mehrere Stunden gesperrt

Ellenberg. Ein 36-jähriger Wohnmobil-Fahrer kamn am Freitag, gegen 19.04 Uhr auf der A7 in Richtung Ellwangen auf Höhe Ellenberg laut Polizei aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schlingern und prallte gegen die Mittelleitplanke. Anschließend kippte das Wohnmobil auf die Fahrerseite. Der 36-Jährige verletzte sich dabei schwer. Die A7 musste zur Unfallaufnahme und Bergung des Wohnmobils bis 22 Uhr voll gesperrt werden. Die Feuerwehren aus Ellwangen und Fichtenau waren mit 30 Mann und sieben Fahrzeugen, der Rettungsdienst mit einem Hubschrauber und zwei Fahrzeugen im Einsatz. Am Wohnmobil entstand ein Schaden von 12.000 Euro.

Zurück zur Übersicht: Ellenberg

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL