Zwei Rennradfahrer schwer verletzt - warum sind beide gestürzt?

+
Symbolbild

Die Polizei sucht Zeugen eines Unfalls, der sich am Montagabend auf der Landesstraße zwischen Ellenberg und Breitenbach ereignet hat.

Ellenberg. Mit schweren Verletzungen sind zwei Fahrradfahrer am Montagabend zur stationären Behandlung ins Krankenaus gebracht worden. Wie die Polizei berichtet, sind beide zwischen Ellenberg und Breitenbach gestürzt. Gegen 19.45 Uhr war die vierköpfige Gruppe mit ihren Rennrädern auf der L2220 unterwegs, als ein 59-Jähriger und ein 56-Jähriger aus bislang unbeklärter Ursache stürzten. Zeugen, die Angaben zu dem Vorfall machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Tel. (07961) 9300 in Verbindung zu setzen.

Zurück zur Übersicht: Ellenberg

Mehr zum Thema

Kommentare