Ellwangen hat neue Souvenirs

+
Präsentieren im Schlossmuseum den neuen Artikel: Museumsleiter Matthias Steuer und Pfarrer Dr. Heiko Merkelbach

Wo es den Wappen-Pin mit dem Ellwanger Stadtwappen und die historische Begleitkarte gibt.

Ellwangen. Im Schlossmuseum und bei der Tourist-Information ist ab sofort ein neuer Ellwanger Souvenir-Artikel erhältlich: Ein Wappen-Pin inkl. einer Begleitkarte mit der historischen Stadtansicht Ellwangens aus dem Jahr 1697. Wie Museumsleiter Matthias Steuer berichtet, ist die Nachfrage nach Souvenirartikeln, speziell von Ellwangen, groß: „Unsere Besucher wünschen Artikel mit einem historischen Bezug zur Stadt“, so Steuer. Dabei ist der neue Wappen-Pin beileibe nicht der einzige Artikel, der im Schlossmuseum kreiert wurde: so gab es eine Serie von Kerzengläsern mit Ellwanger Motiven, den Stoff-Elch „Hari“, Windlichter zum Stadtgründer Hariolf, Artikel zur Seligsprechung von Pater Philipp Jeningen und anderes mehr.

Die Gestaltung von Pin und Karte übernahm der Ellwanger Pfarrer Dr. Heiko Merkelbach.

Pin und Karte sind für 3,50 Euro erhältlich. Info unter (07961) 54380.

Zurück zur Übersicht: Ellwangen

Kommentare