Ellwanger spenden Faceshields

  • Weitere
    schließen
+
-

Über die Spende von über 1000 Gesichtsschutzschildern konnte sich die Klinikleitung des Stauferklinikums Schwäbisch Gmünd freuen. Die Initiative ging von Christian und Philipp Lechner aus Ellwangen aus, die private Unterstützer, Firmen und Schulen für die Aktion zusammenbrachten.

Benefiz Über die Spende von über 1000 Gesichtsschutzschildern konnte sich die Klinikleitung des Stauferklinikums Schwäbisch Gmünd freuen. Die Initiative ging von Christian und Philipp Lechner aus Ellwangen aus, die private Unterstützer, Firmen und Schulen für die Aktion zusammenbrachten. Gemeinsam wurden die "Faceshields" hergestellt. Unterstützt hat die Aktion unter anderem Kai Stegmaier, die Firma Stengel, die ENBW ODR, Mezger Verpackungen, die Eugen-Bolz-Realschule und das Peutinger-Gymnasium. Im Bild Pflegedirektor Franz Xaver Pretzel (links) und Kai Stegmaier. Foto: privat

Zurück zur Übersicht: Ellwangen

WEITERE ARTIKEL