Entwarnung am Kressbachsee: Baden ab sofort wieder erlaubt

  • Weitere
    schließen
+
Im Kressbachsee Ellwangen ist die Wasserqualität gut.

Die Keimbelastung im Kressbachsee ist unbedenklich. Das hat eine Nachprobe ergeben.

Das Naturfreibad Kressbachsee nimmt an diesem Samstag wieder seinen Normalbetrieb auf. Am Freitag war das Baden vorsorglich vorübergehend verboten worden, weil eine Routineprobe nach dem Starkregen der vergangenen Tage erhöhte Keimbelastung im Seewasser anzeigte. Die Nachprobe wies nun wieder unbedenkliche Werte aus, sodass der Badebetrieb umgehend wieder erlaubt ist, dies teilt die Versorgungs- und Bädergesellschaft (VuB) mit. „Wir sind froh, dass für die kommenden Sonnentage die Erfrischung im Wasser wieder ohne erhöhtes Risiko bedenkenlos möglich ist“, sagt VuB-Geschäftsführer Stefan Powolny in einer Pressemitteilung. „Wir werden dennoch in eine detaillierte Ursachenanalyse entlang der Zuflüsse gehen, damit solche Vorfälle im Idealfall vermieden werden können.“ 

Zurück zur Übersicht: Ellwangen

WEITERE ARTIKEL